Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/mariakn

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Tag rückt näher

So, nun bin ich es dann noch einmal liebe Leser, ich wollte mich ja noch einmal melden, wenn ich weiß, wie es mit meinen Zähnen ausgeht. Da ich ja immer Probleme habe beim Essen, möchte ich einfach mal sehen, was das ist. Auch wenn der Zahnarzt hier Vorort immer sagt, dass alles in Ordnung ist, ich bilde es mir nicht ein, dass ich Probleme habe. Denn wer geht denn schon freiwillig zu einem Zahnarzt. Nun war ich ja dann bei meiner Freundin, die erst eine Komplettsanierung Zähne hinter sich hat. Ich wusste nur, dass sie da machen lassen wollte, aber mehr hatte sie damals nicht gesagt. Nun hatte ich sie ja ganz spontan besucht und da hat sie mir dann gestanden, dass sie eine Wahnsinnsangst vor dem Zahnarzt hat und dass bei ihr alles in Vollnarkose gemacht wurde. Klar, ich bin zwar nicht begeistert, aber das brauche ich nicht. Trotzdem möchte ich unbedingt dahin, wo sie gewesen ist. Sie meinte, in bessere Hände könnte ich mich nicht begeben. Und wenn sie das sagt, dann glaube ich ihr das Mal, denn ihre Zähne sind einmalig gut gemacht und sie hat keine Probleme beim Essen. Also werde ich mich darum kümmern – wie ich gesagt habe. Und einen Termin habe ich auch schon. Bin ich froh, wenn ich das hinter mir habe, nicht aus Angst, sondern weil ich nicht weiß, was auf mich zukommt. Irgendeine Ursache wird es schon haben, dass ich kaum richtig essen kann und mit immer die Zähne schmerzen.

25.2.13 18:08


Werbung


Geniale Lösung


Hallo liebe Leser, hier bin ich dann mal wieder – ich wollte mich ja melden, wenn ich weiß, wie es meiner Freundin so ergangen ist nach ihrer Komplettsanierung Zähne. Denn seither habe ich sie nicht mehr gesehen und ich selbst habe ja tierische Probleme mit den Zähnen in den letzten Zeiten. Immer schmerzen diese beim Essen und kein Zahnarzt kann mir da wirklich helfen, da ich angeblich gesunde Zähne habe. Aber irgendwas stimmt ja dann nicht, wenn es so ausschaut. Also hatte ich mich mal auf den Weg zu meiner Freundin gemacht. Boah, die sah vielleicht gut aus, als ich da so reingeschneit bin. Es ist mir direkt aufgefallen, dass sie die Zähne gemacht hat. Echt, also diese Komplettsanierung Zähne hatte sich absolut rentiert. Denn sie lächelte mich an, mit strahlenden Zähnen und dann hat sie mir erzählt, dass sie das unter Vollnarkose gemacht bekommen hatte – das wollte sie aber niemanden sagen, denn sie hat eine Wahnsinnsangst vorm Zahnarzt und alle hätten sie immer ausgelacht. Daher also diese Vollnarkose und als sie aufgewacht war, war schon alles erledigt. Sie hat eine Krone bekommen und die andern wurden gerettet durch neue Füllungen. Alle Zähne sind nun endlich komplett gemacht. Ihre Empfehlung für mein Problem war auch direkt, dass ich dorthin fahren sollte und das machen lassen sollte. Die würden sicherlich finden, woran es liegen könnte, dass ich so Schmerzen habe beim Essen. Also nach der Begeisterung kann ich nur sagen, dass ich mich gleich schlau machen werde, wann ich dorthin gehen kann in die Klinik und dann sehen wir mal weiter.
9.2.13 10:16


Zahnweh ist schlimm

Also, ich kämpfe ja schon seit einiger Zeit immer wieder mit Zahnschmerzen. Aber man sieht an meinen Zähnen nichts, das habe ich schon eine Weile beobachtet. Erst vor kurzem war ich beim Zahnarzt, der nichts gefunden hat. Aber es kann nicht sein, sie sind nicht nur kälteempfindlich, sondern auch beim Essen schmerzen sie immer, sodass ich einfach auch falsch beiße, weil ich immer einen Schongang einlege. Nun habe ich mal mit einer Freundin gesprochen, ob die einen Rat weiß, da sie schon viel Erfahrung gemacht hat auch in Sachen Zahnarzt und ich weiß, sie hat erst eine Komplettsanierung Zähne hinter sich gebracht. Sie hatte sich ein paar Tage Urlaub genommen und meinte nur, dass sie die Zähne richten lässt. Aber ich weiß nicht mehr darüber, denn ich habe sie auch nicht mehr gesehen, sondern nur kurz gesprochen, als sie zurückkam. Sie war ja hellauf begeistert und da kann ich ja auch mal ganz lieb nachfragen, wie es ihr ergangen ist. Sie kennt ja mein Problem auch, dass ich immer wieder mit den Zähnen rummachen muss. Also werde ich nachher mal anrufen und dann schauen wir mal, was das wird bei mir. Oder ich sollte mich ins Auto setzen und direkt hinfahren. Sie ist ja meistens zu Hause, da sie auch von zu Hause aus arbeitet, dann nehme ich lieber mal ein Stück Kuchen mit und lade mich zu einem Kaffee ein. Das geht immer und sie freut sich bestimmt auch. So, ich bin dann mal weg und werde mich aber melden, damit ich Euch erzählen kann, wie es aussieht.

7.2.13 17:16





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung